Einträge von Anja Meußer

OPEN DOORS – Berufsorientierung aus dem echten Leben für die 11. Jahrgangsstufe

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr führt der Förderverein des Dalberg-Gymnasiums erneut OPEN DOORS durch. Am Freitag, 19. Juli, kommen 11 Speaker – meist ehemalige Schülerinnen und Schüler – an die Schule, um ihre Erfahrungen in Ausbildung, Studium und Berufsleben an die 11. Jahrgangsstufe weiterzugeben. Der FV freut sich auf euch!

Deutsche Meisterschaften – Gold und Bronze für die Dalberg-Tänzerinnen

Erneut konnten die Dalbergtänzerinnen beim „Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule“, der am Samstag, 8. Juni 2024, in Frankfurt/Höchst ausgetragen wurde, mit beiden Gruppen ihren Platz auf dem Siegertreppchen verteidigen und Gold und Bronze in der Kategorie „Formation Gruppe Modern Styles“ gewinnen. Herzlichen Glückwunsch für diese großartige Leistung!

BundesUmweltWettbewerb: Auch in diesem Jahr mit zwei Projekten bei der Jurytagung in Kiel

Umwelt- und Klimaschutz sind wichtige Aufgaben in unserer heutigen Zeit – ein Thema, für das sich besonders die Jungforscher des Dalberg-Gymnasiums interessieren. So nutzten sie die Chance, am BundesUmweltWettbewerb (BUW) teilzunehmen, wo sie unsere Schule bei der Jurytagung in Kiel am vergangenen Wochenende vertreten konnten.

Großartige Erfolge bei „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“

Mit der Frage, wie Gitarrensaiten altern, erreichten Anna und Susanne (10. Klasse) beim Jugend forscht-Landeswettbewerb zwei Sonderpreise, u.a. ein Forschungspraktikum „Astrophysik“ an der LMU München. Paula und Angelica (8. Klasse) wurden mit ihrem Projekt „Moose – unscheinbare Superpflanzen?“ im Fachgebiet Biologie der Alterssparte „Schüler experimentieren“ Landessiegerinnen in ihrem Fachgebiet und erhielten zusätzlich noch den Sonderpreis der Sparkasse Regensburg. Herzlichen Glückwunsch!

Erneut zweimal Edelmetall der Dalberg-Tanzgruppen bei den Bayerischen Meisterschaften

Beide Tanzgruppen des Dalberg-Gymnasiums konnten bei den Bayerischen Meisterschaften im Künstlerischen Tanz erneut auf dem Siegertreppchen landen und am 11.4.2024 in Bayreuth den Vizemeistertitel im Künstlerischen Tanz gewinnen. Außerdem qualifizierten sich unsere Teams wieder für die Deutsche Meisterschaft, die am Samstag, den 8. Juni, ganz in der Nähe, in Frankfurt- Höchst, stattfindet. Herzlichen Glückwunsch für diesen großartigen Erfolg!

Doppelgold und Bronze für die Dalberg-Tanzgruppen bei den Unterfränkischen Meisterschaften im Künstlerischen Tanz

Die beiden Dalberg-Tanzgruppen der Altersklassen I und II haben es auch in diesem Jahr wieder geschafft und holten bei den Bezirksmeisterschaften im Künstlerischen Tanz souverän den Meistertitel. In der jüngsten Altersgruppe AK 3 ertanzten sich die Mädchen aus den 6. Klassen, erstmals unter der Leitung von Maili Wagner, mit ihrer fetzigen Choreo „Clap your hands, move your feet“ die Bronzemedaille.

Großartige Erfolge unserer Jungforscherinnen und Jungforscher beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht – Schüler experimentieren“

Bereits zum zehnten Mal nahmen Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Regionalwettbewerb „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ teil. Am 22. und 23. Februar präsentierten die neun Mädchen und sieben Jungen ihre neun Projekte im ICO Obernburg, wo der Regionalwettbewerb nach 2015 schon zum zweiten Mal stattfand. Alle Jungforscherinnen und Jungforscher können sehr stolz auf ihre Arbeit sein. Ihnen gebührt hohe Anerkennung für ihren Fleiß und ihr Durchhaltevermögen!

Gegen das Vergessen – Besuch der 9. Jahrgangsstufe in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Am vergangenen Montag besuchten die Klassen 9a und 9b die Gedenkstätte Flossenbürg mit ihren Geschichtslehrkräften. Luisa Preußer, Klasse 9a, betont eindrücklich: „Welche Angst, Schrecken und Verzweiflung müssen die vielen unschuldigen  Menschen an diesem Ort gespürt haben? Dieser Ort hier ist Zeitzeuge und Mahnmal zugleich; er soll uns daran erinnern, Werte wie Menschlichkeit und Gerechtigkeit zu wahren.“