Exkursionen

Theaterbesuch mit Nachgespräch und Workshop - "Krieg. Stell dir vor, er wäre hier"

Fotos: buehnenfotograf.de »Stell dir vor, es ist Krieg…

Grüße aus Weikersheim

von der Probenfahrt der großen Musikensembles (FR)

Grüße vom Skikurs

Skikurs

Erste Eindrücke (MM)

Die unendliche Geschichte - fantastisch

Das Klassenzimmer mit der faszinierenden Welt Fantasiens tauschten zahlreiche Klassen der Unterstufe am Dienstag und Mittwoch, um die Aufführung von Michael Endes Kinderbuchklassiker "Die unendliche Geschichte" im Stadttheater zu genießen. Spannung von der ersten bis zur letzten Minute erlebte nicht nur Bastian Bux, der Held der Geschichte auf der Bühne, sondern auch wir Zuschauer fieberten mit Atreju, dem Träger des Aurin mit.

Die Physiker - irre

Eine fulminante Aufführung von Dürrenmatts "Die Physiker" erlebte die Klasse 9c am Mittwoch im Aschaffenburger Stadttheater. Sehr frei und sehr weit entfernt vom Originaltext entführte das Ensemble vom Theater an der Ruhr das Publikum in die irre Welt der Irrenanstalt "Les Cerisiers", in der drei Physiker, die sich als Einstein, Newton und Möbius ausgeben, die Weltformel bewahren wollen, damit dieser Schlüssel aller Erfindungen nicht in die falschen Hände gerät.

Sprühende Kreativität

Das P-Seminar „Literaturnobelpreisträgerinnen“ auf der Frankfurter Buchmesse - Am 18. Oktober 2022 wurde die 79. Frankfurter Buchmesse durch das spanische Königspaar eröffnet. Das Gastland Spanien hatte das Motto „Sprühende Kreativität“ gewählt. Auch das P-Seminar Deutsch des Dalberg-Gymnasiums war in den vergangenen Monaten kreativ gewesen.

La journée extraordinaire de Madame Lapuce

Für etliche Schüler*innen des Dalberg-Gymnasiums von der sechsten bis zur zehnten Klasse begann am Dienstag, dem 18.10., die Theatersaison mit dem Stück "La journée extraordinaire de Madame Lapuce".