Trauer

Die Schulgemeinschaft des Karl-Theodor-v.-Dalberg-Gymnasiums nimmt Abschied von einem hochgeschätzten Lehrer und Kollegen Herrn Bernd Scheuring, Studiendirektor i.R.
,

Europäisches Jugendparlament in Trier

„Where the stars align“ – so lautete das Motto der diesjährigen regionalen Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments (EYP) in Trier (5. bis 8. April). Dort verbrachten sechs Delegierte des Dalberg-Gymnasiums (das siebte Mitglied unserer Delegation war leider kurzfristig erkrankt) unter der Leitung von Frau Urban ereignisreiche Tage und kurze Nächte. Los ging es am ersten Tag mit dem Teambuilding, erst mit allen Teilnehmern gemeinsam, dann in den verschiedenen Committees, um als Gruppe zusammen zu wachsen. Abends stellten
,

„Du bist mir schon wieder auf die Haare getreten!“

Profilfach Theater und Film spielte drei europäische Märchen.
, ,

Silber beim Bezirksfinale Volleyball der Jungen IV

Die Mannschaft der Jungen der Jahrgänge 2005 und 2006 gewann am Dienstag, dem 10. April, in Hammelburg den zweiten Platz bei der unterfränkischen Schulmeisterschaft im Volleyball.
,

WR Q12 in EZB

Europa in der Schule - Am 23. Februar, einem Freitagnachmittag, machte sich ein Kreis von angehenden Geldpolitikern aus drei WR-Kursen auf den Weg nach Frankfurt. Man wollte überprüfen, ob das im Unterricht erlernte Wissen dem dort praktizierten entsprechen würde.

Unternehmertreff in Regensburg

Am 15. März besuchten zwei Schülerinnen und zwei Schüler des neugegründeten JUNIOR-Unternehmens Déjà-Vu einen Unternehmertreff in der IHK in Regensburg. Sie trafen dort andere Miniunternehmer aus ganz Bayern, die auch das JUNIOR-Projekt als P-Seminar gewählt haben. Die Marketingleiterin

Es war dreimal - Fotoshow

Hier die Bilder vom Dienstag - vielen Dank an die Theatergruppe der Q11/12 für einen wunderbaren Abend voller Spannung, Humor und toller Livemusik!
, ,

Dalbergerin siegt im Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs

Magdalena Lang aus der Klasse 6a liest sich im Vorlesewettbewerb von Runde zu Runde, bis in den Landesentscheid in Fürth. Dabei zeigt die Sechstklässlerin ansteckende Begeisterung für das Lesen.

„Es darf nie wieder passieren“ – Neuntklässler in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts besuchten alle 9. Klassen des Dalberg-Gymnasiums am 22.02.2018 die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg. Schon beim Aussteigen aus den Bussen nahmen wir die bedrückende Stimmung wahr, die von diesem ehemaligen Arbeitslager ausgeht, das für den Abbau von Steinen aus dem naheliegenden Steinbruch verantwortlich war. Der Besucherdienst hatte fünf Gästeführer organisiert, die uns bei eisiger Kälter das Gelände zeigten und uns viele interessante und vor allem erschreckende Dinge erzählten. Uns berührte besonders ...