Besuch des Kunstkurses der Q12 im Haus des „Schlaraffen“ Gentil gleich nebenan

Am 30. September 2019  erhielt der Kunstkurs 1 der Q12 die Möglichkeit einer geführten Begehung des Gentilhauses in der Grünewaldstraße. Was sich hinter den imposanten Mauern des benachbarten Hauses gleich neben unserer Schule befindet, kann man von außen schwer erahnen. Auch warum dieses eigenartig historistisch wie experimentell wirkende Gebäude so auffällt neben den um die Gründerzeit entstandenen Villen und unserer Schule, erklärt sich erst, wenn man die Entstehungshintergründe kennt.

Europa-Urkunde 2019 für das Dalberg-Gymnasium

Am vergangenen Montag wurde einer Delegation aus Lehrern und Schülern des Dalberg-Gymnasiums eine besondere Ehre zuteil: In einem Festakt wurden das Dalberg-Gymnasium und sechs weitere Schulen von Europaminister Dr. Florian Herrmann und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo mit der Europa-Urkunde 2019 ausgezeichnet.

Zurück ins letzte Jahrtausend - eine Zeitreise des Abitur-Jahrgangs ´99

"Weißt Du noch, als einem Schüler in der 5. Klasse diese Edding-Patrone geplatzt ist und der ganze Boden voller Flecken war?", "Ja, stimmt und dann musste so eine Spezialfirma die entfernen und der Reiniger hat so krass gerochen, dass wir evakuiert wurden!", "Genau, und die Flecken waren trotzdem noch da, nur dann vom Reiniger.",

Auftritt des P-Seminars Benefizensemble

Am Samstag, den 21. September trat das P- Seminar Benefizensemble unter Leitung von Frau Steigerwald beim Sommerfest der Gemeinschaftsunterkunft in der Schweinfurter Straße auf. Ein Streichquartett, ein Trompetenduo, und auch Solostücke am Klavier sorgten für viel Abwechslung. Die musikalische Untermalung sorgte durchwegs für gute Unterhaltung unter den Gästen.

Kennenlerntage der 5. Klassen im Schullandheim Hobbach

An zwei Terminen konnten sich unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 5b, 5c, 5d und 5e noch besser kennenlernen. Ende September fuhren aufgeregte Fünftklässler, lustige Tutoren und gut gelaunte Lehrer für drei Tage in das Schullandheim Hobbach. Abwechslungsreiche Tage liegen hinter uns: Ob Teampark, Bachprojekt, Wanderung, Mahlzeiten oder Abendgestaltung in der Turnhalle - alles wurde gemeinsam gemacht.

LESEN IST WIE FILMEN IM KOPF

Die Klasse 10b hat im letzten Jahr im Kunstunterricht ganz unterschiedliche und fantasievolle Plakate für unsere Bibliothek zum Thema Lesen gestaltet, die nun in einer Auswahl ihren Platz vor Ort gefunden haben. Dank der Unterstützung des Fördervereins war es uns möglich die Plakate drucken zu lassen, um verschiedene Formate zu erhalten und die Originale zu schonen. Frau Barbara Hoster als Fachkraft unserer Bibliothek die das Projekt angestoßen hat, liegt das Lesen ganz besonders am Herzen und sie schreibt dazu:

Die Zukunftsträume der Autoindustrie

Ausflug zur IAA mit dem Q12 P-Seminar Santo Um die Projektkultur unseres Seminars noch etwas zu vertiefen, war unsere neuestes Projekt ein Ausflug zur alle zwei Jahre stattfindenden Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt. Im Vorfeld wurde dank hervorragender Arbeitsteilung die gesamte Planung problemlos bewerkstelligt. Ein Duo erklärte sich löblicherweise bereit, eine professionelle Führung zu veranstalten; Des Weiteren wurden Gruppen den Bereichen Logistik und Organisation des Eintritts zugeteilt. Somit fiel uns

Mit Mut, Selbstvertrauen, Motivation und Durchhaltevermögen ins neue Schuljahr!

Und wieder beginnt ein neues Schuljahr! Wehmütig blicken wir zurück auf die 6 Wochen des Ausschlafens, Reisens und Genießens - und was bringt uns die nächste Zeit? Dafür sorgen, dass alles läuft - ja, aber sich nicht vor Sorge den Schlaf rauben, das ist die Botschaft, die uns Jesus in der Bergpredigt schenkt.

Das Dalberg-Gymnasium hat eine neue Schulleiterin - Studiendirektorin Judith Nitsch

Seit diesem Schuljahr habe ich die ehrenvolle Aufgabe, das Karl-Theodor-von Dalberg-Gymnasium zu leiten. Als neue Schulleiterin möchte ich mich kurz vorstellen:

10 Jahre Förderverein - Mitgliederversammlung 2019

Zur Mitgliederversammlung am Montag, 21.10.2019 um 19.00 in der Schulmensa, sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.