Ein Nachmittag im Gericht

Am 17. Januar 2018 besuchte der Wahlkurs „Unternehmen entdecken – Berufe hautnah erleben“ mit der Kursleiterin Katharina Biller das Justizgebäude in Aschaffenburg. Da wir früh genug da waren, konnte Frau Biller uns noch erklären, wie eine Gerichtsverhandlung typischerweise abläuft. Im ersten Fall war ein Mann wegen räuberischen Diebstahls angeklagt, da er trotz eines bereits erteilten Hausverbots (wegen mehrmaligem Diebstahl) in einer Edeka Filiale am Südbahnhof ein Zigarettenpäckchen im Wert von 4,95 Euro entwendet hatte. Als er von dem Ladendetektiv erwischt wurde, wandte er womöglich Gewalt an, um sein Diebesgut zu behalten. Da ein Zeuge fehlte, der notwendig für die Rekonstruktion der Tat war, musste das Urteil vertagt werden. Die Kosten der kommenden Gerichtsverhandlung muss

Theatergruppe Unterstufe: „An der Arche um Acht“

„Pinguine lassen einander nie im Regen stehen, nicht wahr?“

Bronzemedaille beim Bezirksfinale Volleyball

Nach einem klaren Sieg über das Friedrich-Dessauer-Gymnasium waren unsere Jungs der Wettkampfmannschaft II in das Bezirksfinale in eigener Halle vorgerückt. Dort trafen sie auf das Frobenius-Gymnasium Hammelburg, das Walter-Rathenau-Gymnasium Schweinfurt und das Friedrich-List-Gymnasium Gemünden.

Vernissage in der Berufsschule 2 – viel Lob und hoher Besuch auf der Abschlussveranstaltung des P-Seminars "Wandgestaltung"

Kurz vor Weihnachten, am 22. Dezember 2017, kamen die vier großformatigen Arbeiten, die das P-Seminar „Wandgestaltung“ für die komplett sanierte und erweiterte Berufsschule 2 in der Seidelstraße 2 entworfen und umgesetzt hatte, zu großen Ehren: Zur Vernissage erschienen auf Einladung des Leiters der Berufsschule, Johannes Halbig, auch Oberbürgermeister Klaus Herzog, Bürgermeisterin Jessica Euler und Bürgermeister Jürgen Herzing. Gemeinsam mit Johannes Heßberger vom Hochbauamt und Mitgliedern der Schulleitung der Berufsschule sowie Schülern aus drei Berufsschulklassen bereiteten

Einladung zum Oberstufenkonzert

Die Schulleitung, Lehrkräfte und mitwirkenden Schülerinnen und Schüler möchten Sie ganz herzlich zum diesjährigen Oberstufenkonzert am Donnerstag, den 25.01.2018 um 19.00 Uhr in der Aula des Karl-Theodor-v.Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg einladen.

Erfolgreicher Besuch im Gründerzentrum

In der Überzeugung, wir aus dem P-Seminar Unternehmensgründung würden uns zu erfolgreichen Unternehmern entwickeln, gingen wir am Donnerstag, den 11. Januar 2018 ins Gründerzentrum ZENTEC in Großwallstadt. Nach einem freundlichen Empfang wurden wir in einen Vortragsraum geführt, wo sich Geschäftsführer des Zentec Dr. Gerald Heimann und Projektleiter Thorsten Stürmer

Dreimal König im Volleyball

Am Samstag nach Dreikönig trafen sich, wie jedes Jahr, Mannschaften der Schulfamilie des Dalberg-Gymnasiums zum traditionellen Dreikönigsturnier. 2018 waren es wieder zehn Teams, die sich vor allem aus Schülern, Lehrern, Eltern und ehemaligen Schülern zusammensetzten.

Seminararbeitsmesse 2018

Bei der zehnten Seminararbeitsmesse haben 16 angehende Abiturientinnen und Abiturienten ihre Seminararbeit der Öffentlichkeit präsentiert. Mit Plakaten, Modellen, Präsentationen und natürlich auch den Seminararbeiten selbst wurde vorgeführt, welche Themen bearbeitet und welche Methoden in den Kursen angewandt wurden.

„MINT-freundliches“ Dalberg-Gymnasium

Im Dezember 2017 wurden unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) 76 Schulen aus Bayern als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet.

Canada 2017 Part 2

Seit meinem ersten Bericht und dem ersten Monat hier in Nanaimo ist inzwischen schon sooooo viel Zeit vergangen und diese Zeit war einfach einmalig und unbeschreiblich schön! Generell vergeht die Zeit so rasend schnell und kaum dass man sich versieht bleiben einem wie mir jetzt nur noch 6 Wochen hier. Ich kann jedem versichern, dass man schneller wieder nach Hause muss als man glaubt und möchte. Meine Schule ist genauso