Veranstaltung

Tintenherz im Stadttheater

Am Montag, 18. Juni 2018, präsentiert die Theatergruppe Unterstufe unter der Leitung von Johannes Lorentzen Cornelia Funkes Tintenherz im Stadttheater Aschaffenburg im Rahmen der diesjährigen Schultheatertage.

Applaus für alle Musiker und Sänger beim Frühjahrskonzert

In unserem dreistündigen Galakonzert in der ausverkauften Stadthalle erfreute die gesamte Bandbreite der Schulensembles sowie sehr begabte junge Solisten das Publikum und auch die Vertreterin des Main-Echos Frau Pollinger.  Florian Richter

Frühjahrskonzert am 12. April in der Stadthalle - Kartenvorverkauf läuft

Die Schulensembles (Chöre, beide Orchester, Big-Bands, Kammermusik sowie die Chorklasse) stellen sich mit Werken unterschiedlichster Stilistik und Herkunft vor. Freuen Sie sich auf eine breit gefächerte Werkpalette aus den Bereichen Jazz und Klassik, gespielt von talentierten Nachwuchs Solisten und unseren groß besetzten Ensembles.

Tag der offenen Tür

      

Tag der offenen Tür am Dalberg-Gymnasium am 2. März 2018

Am Freitag, den 2. März 2018 fand unser Tag der offenen Türe statt, mit Vorträgen, Beratung und Führungen. Im Artikel gibt es noch einmal Links zu allen wichtigen Infos - und natürlich einige Fotos von den vielen Aktivitäten.

Karten für "Es war dreimal" ab sofort im Sekretariat II erhältlich

Es war dreimal ist eine Collage dreier europäischer Märchen, die die Schülerinnen und Schüler des Kurses Theater und Film (Dramatisches Gestalten) mit der Ästhetik von Stummfilm, Science Fiction und Märchenfilm-Romantik miteinander verwoben haben.

Oberstufenkonzert 2018 - ein voller Erfolg! Jetzt mit Fotoshow

Die vollbesetzte Aula ließ erahnen, dass sich kaum einer das "letzte Konzert" der Q12 entgehen lassen wollte. Auch wer stehen musste, wurde mit einem besonderen Ohrenschmaus verwöhnt. Allerdings ließen auch die 11.-Klässler aufhorchen, so dass wir auf das nächste Jahr gespannt sein dürfen, wenn sie ihr "letztes" geben. Es war ein tolles Konzert - vielen Dank!

Vernissage in der Berufsschule 2 – viel Lob und hoher Besuch auf der Abschlussveranstaltung des P-Seminars "Wandgestaltung"

Kurz vor Weihnachten, am 22. Dezember 2017, kamen die vier großformatigen Arbeiten, die das P-Seminar „Wandgestaltung“ für die komplett sanierte und erweiterte Berufsschule 2 in der Seidelstraße 2 entworfen und umgesetzt hatte, zu großen Ehren: Zur Vernissage erschienen auf Einladung des Leiters der Berufsschule, Johannes Halbig, auch Oberbürgermeister Klaus Herzog, Bürgermeisterin Jessica Euler und Bürgermeister Jürgen Herzing. Gemeinsam mit Johannes Heßberger vom Hochbauamt und Mitgliedern der Schulleitung der Berufsschule sowie Schülern aus drei Berufsschulklassen bereiteten