Großartiger Bundessieg im 68. Europäischen Wettbewerb 2021

Digital EU – and YOU?! – Alles geht digital, alles im spontanen Wechsel zwischen Präsenzunterricht unter strengen Hygienemaßnahmen und digitalem Distanzunterricht. „Aber wo bleibst du – in der digitalisierten EU?“, könnte das diesjährige Wettbewerbsmotto da fragen. Oder: Wie sehr haben sich diese neuen Lern- und Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen verändert?

Europa nach der Pandemie

Die Juniorbotschafterinnen der Q11 diskutieren beim Europäischen Hausparlament: Anlässlich des Europatages trafen sich die Juniorbotschafterinnen der Q11 mit den beiden Seniorbotschafter*innen Anja Roßmann und Dr. Martin Trageser zu einem Europäischen Hausparlament. Was versteht man darunter? Die Bewegung „Pulse of Europe“ organisiert Diskussionsrunden zu verschiedenen Themen, die online oder vor Ort stattfinden können. Dabei werden die Teilnehmer*innen mit Materialien zur Anregung unterstützt. Für die Diskussion zum Thema „Soll die EU in zukünftigen pandemischen Krisen entschiedener europäische Interessen vertreten?“, an der man noch bis zum 06. Juni teilnehmen kann, sind bisher 58 verschiedene Sitzungen geplant.

Juniorbotschafterinnen

Die Juniorbotschafterinnen der Q11 beim Hausparlament zum Thema…

Schelmen- und Lügengeschichten - Europäischer Wettbewerb

Im Rahmen des Deutschunterrichts der Klasse 6d entstand eine…

Donald Trump wird Präsident auf dem Mars!

Keine Angst! Die Überschrift dieses Artikels ist nur eine "Fake News", eine reißerische Schlagzeile, die den Eindruck erweckt, dass es sich um eine echte Nachricht handelt. Mit diesen "Fake News" beschäftigten sich die Schüler*innen der Klasse 6d im Deutschunterricht. Als Ergebnis der Unterrichtssequenz um das Thema "Lügen und Manipulation" entstand eine Sammlung von "Lügen- und Schelmengeschichten", die am Ende dieses Artikels verlinkt ist.

Podiumsdiskussion der JEF Bayreuth

Zum Thema: „Die deutsche Ratspräsidentschaft: (Miss)Erfolg auf dem Weg zu einem geeinten Europa?!“ Organisiert wurde diese von dem Kreisverband der Jungen europäischen Föderalisten (JEF) in Bayreuth. Diskutiert haben Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet (Dozentin für europäische Integration und Außenpolitik an der Universität Würzburg), Thomas Ebersberger (Oberbürgermeister der Stadt Bayreuth, CSU), Thomas Hacker (MdB, FDP) und Florian Siekmann (MdL, B90/Grüne) über Ziele und Folgen des vergangenen halben Jahres.

„EYE Online“ im Gespräch mit Preisträgern des Sacharow-Preises

Einblicke in die Protestbewegung in Belarus aus erster Hand - Alle zwei Jahre findet in Straßburg das „European Youth Event“ statt. 2020 wollten auch SchülerInnen des Dalberg-Gymnasiums daran teilnehmen, doch es wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Eine Alternative wird seit einigen Monaten im Internet angeboten. Verschiedene Gespräche mit Parlamentariern, aber auch mit Persönlichkeiten wie dem Astronauten Luca Parmintano, wurden online durchgeführt. Am 16. Dezember fand ein Gespräch mit den diesjährigen Sacharow-Preisträgern der Opposition in Belarus statt.

Online-Planspiel über den "European Green Deal"

Die AbiBac-Schülerinnen von Herrn Fischer und die JuniorbotschafterInnen…