Theater

Laufen verbindet! Besuch unserer Partnerstadt Perth in Schottland

Mit unserer gemeinschaftlichen Aktion "Laufen verbindet" haben wir nun als Schulfamilie schon über 8200 km zurückgelegt. Nach einer Tour zu unseren Partnerstädten und -schulen auf dem europäischen Festland sind wir gestern auf unserem Weg durch Großbritannien in Perth, der Partnerstadt Aschaffenburgs, angekommen.

Laufen verbindet! "Virtuell" angekommen in London!

Mit unserer gemeinschaftlichen Aktion "Laufen verbindet" sind…

Poetry Slam statt Sprechtheater

Am 11. März 2020 kamen die Schüler*innen des Dalberg-Gymnasiums im Rahmen des Jugendabos des Stadttheaters in den Genuss einer für sie meist unbekannten Art des Vortrags. Statt eines Theaterstücks durften sie einem Poetry Slam folgen.

Jugend-Abo bei "All about Nothing" im Stadttheater

Weil sich die beiden Mädchen Schmuck und Markenklamotten nicht leisten können, malen sie sich die Halskette und die Markenembleme ganz einfach mit Filzstift direkt auf ihre Kleidung. Ein anrührendes und verstörendes Bild, das den 43 Schülerinnen und Schülern vom Dalberg-Gymnasium im Rahmen des Jugend-Abos im Stadttheater plastisch vor Augen führte, was arm sein bedeuten kann.

OUT OF CONTROL - eine Performance

Ab sofort startet der Kartenverkauf für das Stück „OUT OF CONTROL – eine Performance“ des Profilfachs Theater und Film.

Theatre is coming home

Die 65. Theatertage der bayerischen Gymnasien finden im Juli 2021 am Dalberg-Gymnasium Aschaffenburg statt. Die Schulgemeinschaft freut sich auf vier außergewöhnliche und erlebnisreiche Tage voller Theater im Sommer 2021, wenn bis zu neun ausgewählte Gruppen aus ganz Bayern am Dalberg-Gymnasium zu Gast sein werden, um ihre sicherlich besonderen Stücke hier zu präsentieren.

Im Kino: P-Seminar lüftet perfektes Geheimnis

Selten wird hinterfragt, was hinter den Kulissen der dicken Kinosaal-Mauern geschieht. Unsere Schüler fanden es heraus.

Heinrich der Fünfte im Jugendabo

  Die Klasse 5d war im Rahmen des Jugendabos des…

P-Seminar vor der Kamera

Ruhe am Set!...Fertig?...Action! So begann am 21. November der Workshop „Camera Acting“ des P - Seminars "Theater in Geschichte und Gegenwart".