, , ,

Theaterworkshops zu "Die Kurzhosengang und das Totem von Okkerville"

Am 17. Mai besuchten die Klassen 6a, 6b und 6c eine Vorstellung von "Die Kurzhosengang und das Totem von Okkerville" im Stadttheater Aschaffenburg. Die Abenteuer der Kurzhosengang sind ein Renner bei Kindern. Entsprechend actiongeladen und humorvoll war auch die Inszenierung der Würtembergischen Landesbühne Esslingen.
, ,

Sei doch (k)ein Frosch auf der Tigerente!

Das dachte sich wohl Lea vom Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasium, als sie am Schluss der Spielshow „Tigerenten Club“, die am 14. Mai aufgezeichnet wurde, auf der Rodeo-Ente saß und es möglichst lange auf dem herumwirbelnden Gerät aushalten musste.
, , ,

Dalbergerin beim Landesentscheid des Vorlesewettbewerbs auf einem der ersten Plätze

Magdalena Lang aus der Klasse 6a hatte sich im Bezirksentscheid in Würzburg gegen die Konkurrenz aus Unterfranken durchgesetzt. Nun ging es gemeinsam mit ihren beiden kleinen Schwestern, ihren "Maskottchen" wie sie sagt, ihren Eltern und ihrem Deutschlehrer zum Landesentscheid nach Fürth.
, , ,

Klasse spielt bei "Emil und die Detektive" im Stadttheater mit

Am Sonntag, dem 6. Mai, durfte die Klasse 6a im Stadttheater bei einer Inszenierung von "Emil und die Detektive" des Berliner Atze Musiktheaters mitspielen. Danach bekam sie noch einen interessanten Einblick hinter die Kulissen des Theaters.
, ,

Wie kommt mein Lieblingsbuch in die Buchhandlung? Die Klasse 5d im Aschaffenburger "Bücherzimmer"

Die Klasse 5d machte sich am vergangenen Donnerstag auf den Weg in die Aschaffenburger Innenstadt, um im „Bücherzimmer“ von Frau Keller der Frage nachzugehen, wie eine Buchhändlerin an die neuen Bücher kommt. Aufmerksam lauschten die Schülerinnen und Schüler der Einführung von Frau Keller zu und waren sehr erstaunt, dass allein 9.000 Kinder- und Jugendbücher jedes Jahr erscheinen. Wie soll man bei dieser Menge den Überblick behalten?
, , ,

Dalbergerin siegt im Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs

Magdalena Lang aus der Klasse 6a liest sich im Vorlesewettbewerb von Runde zu Runde, bis in den Landesentscheid in Fürth. Dabei zeigt die Sechstklässlerin ansteckende Begeisterung für das Lesen.
, ,

Vorbereitungen für den Tigerentenclub

Die Klasse 6a wird im Mai gemeinsam mit zwei fünften Klassen unserer Schule zu einer Aufzeichnung des Tigerentenclubs des SWR fahren. Dort erfahren die Schülerinnen und Schüler nicht nur, wie Fernsehen gemacht wird, sondern sie unterstützen auch noch ein Kinderhilfsprojekt mit 600 Euro oder 400 Euro.
, ,

Dalberg-Gymnasiastin gewinnt den Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs

Das Dalberg-Gymnasium freut sich mit Magdalena Lang aus der Klasse 6a über ihren tollen Sieg beim Aschaffenburger Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs im Märchentheater. Mit dem Jugendbuch "Rico, Oskar und die Tieferschatten" von Andreas Steinhöfel hatte sie vor ihren Mitbewerbern die Nase vorn.
, , ,

Mit Schauspielern auf Tuchfühlung

In diesem Schuljahr besuchen über 170 Schülerinnen und Schüler des Dalberg-Gymnasium im Rahmen des Jugendabos Vorstellungen im Stadttheater. Jeder sechste Schüler der Schule nimmt also an diesem Angebot teil. Das ist eine stolze Zahl.
,

Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe

Am 5. Dezember war es wieder soweit. Die besten Leser der sechsten Klassen kamen in unsere große wissenschaftliche Bibliothek. Fünf sehr gute Leser bewiesen den Juroren ihr außergewöhnliches Können. Den kurzen Buchvorstellungen lesenswerter Jugendbücher folgten jeweils beeindruckende Vorlesedarbietungen. Eine für den Stichentscheid ausgewählte unbekannte Lektüre wurde sicher von den beiden Kandidatinnen bewältigt. Aber auch die anderen Kandidaten