1

Welttag des Buches im "Bücherzimmer" in Aschaffenburg

www.welttag-des-buches.de (AM)

Im Funkhaus bei "Radio Primavera"

Am Montag, dem 15. Mai, besuchte die Klasse 9c das Funkhaus Aschaffenburg. Die am Schüleraustausch mit Spanien beteiligten Schülerinnen und Schüler nahmen zeitgleich ein Interview beim Radio Klangbrett auf. Da bot es sich doch an, mit dem Rest der Klasse eine Führung durch die Räumlichkeiten von Radio Primavera zu machen.

Spring Awakening - Musicalbesuch im Stadttheater

Das Dalberg- Gymnasium war mit den Klassen 8a, 8d und 10c beim Musical "Spring Awakening". Dieses berührte, ließ mitfühlen, forderte zum Widerspruch auf, regte zum Nachdenken über sich und die Welt an und zu Diskussionen, die nach dem Fallen des Vorhangs und auch in den Klassenzimmern fortgesetzt wurden!

"Der Hauptmann von Köpenick" im Stadttheater Aschaffenburg

Bild: Atze Musiktheater Am Mittwoch, dem 13. März, besuchte…

Autorenbegegnungen als Motivation zum Lesen

Lesekompetenz ist ein entscheidender Schlüssel für schulischen und beruflichen Erfolg sowie für gesellschaftliche Teilhabe. Deshalb hat es sich das Dalberg-Gymnasium zum Ziel gemacht, bei Schülerinnen und Schülern das Interesse an Büchern zu wecken und Lesefreude zu vermitteln. Das geschieht unter anderem durch Autorenbegegnungen.

Slam Poetry in der Klasse 9

Im Dezember bildete der Vortrag der "Poetry Slammerin" Pauline Füg den Impuls zu einer Unterrichtssequenz zum Thema "Slam Poetry". Eine Klasse konnte sogar gleich mit einem Workshop unter der Anleitung von Frau Füg beginnen. In der Klasse 9c führte Michael Seiterle, ein "alter Bekannter", einen Schreibworkshop gemeinsam mit den Schüler*innen durch.

"Der Herr der Inge" - Improvisationstheater mit der "Bibliothek des Zufalls"

Am Samstagabend besuchten Schüler*innen der Klasse 9c gemeinsam…

Autorenlesung mit Thomas Gsella

Als Auftakt zum diesjährigen Bundesweiten Vorlesetag kam Thomas Gsella zu zwei Lesungen für die 11. und 12. Jahrgangsstufe zu uns an die Schule. In seinen Texten beschäftigt sich Gsella augenzwinkernd mit dem ganz normalen Leben.  Er prangert aber auch negative Entwicklungen und Ungerechtigkeiten an. Im Sinne seiner "Personenkontrolle. Leute von heute in lichten Gedichten" rechnet er in seiner satirischen Lyrik auch mit bestimmten Personen des öffentlichen Lebens ab.

Podcast vom P-Seminar

Hey! Wir sind das P-Seminar Bücherpodcast vom Dalberg-Gymnasium und freuen uns sehr, dass ihr uns zuhört und unterstützt. Wir sind 12 Schüler aus der 11. Klasse und haben uns zum Ziel gesetzt, alle 4 Wochen einen Podcast zu veröffentlichen, in dem wir über saisonale Bücher erzählen und diskutieren. Unsere Podcast-Folgen sind so kurz wie eine Pizza im Backofen (etwa 20-25min)! Unser Ziel? Ein paar Eindrücke und Inspiration servieren und vielleicht den ein oder anderen Büchertipp raushauen! Wenn ihr Fragen oder Ideen habt, dann könnt ihr uns auf Insta (@buecherpodcast.dalberg) schreiben.

Besuch in der Oper Frankfurt

Eine perfekte Einstimmung auf Weihnachten: Der Kurs 12_1 und…