Morphsuits in Bewegungskünste

Passend zum Fasching haben wir Morphsuits im Wahlfach Bewegungskünste…

Pyramiden liegen uns - bei den Bewegungskünsten

Im Oberstufenkurs und im Wahlfach Bewegungskünste…

Rote Nasen, Saltos und bewegte Schatten beim Zirkusworkshop

Am Samstag, dem 20. Januar, trafen sich die Bewegungskünstler*innen zum zweiten Zirkusworkshop dieses Schuljahres. Dieses Mal kamen außerdem noch Einradfahrerinnen vom Radsportverein aus Obernau dazu und auch wieder ein paar Bewegungskünstlerinnen vom Kronberg-Gymnasium.

Märchenhaftes Ballett mit Liveorchester

Am Abend des vorletzten Schultages vor Weihnachten besuchte die Klasse 10c das Ballett "Schneewittchen und die sieben Zwerge" in der Stadthalle Aschaffenburg. Wir wurden durch den Besuch des Balletts nicht nur auf die Ferien eingestimmt, sondern auch auf Weihnachten, das Fest des Friedens, den wir allen Mitgliedern der Schulfamilie und natürlich für allem den Menschen in den Kriegsgebieten dieser Erde wünschen.

Bewegungskünstlerinnen bei Da Capo

Über 40 Mitglieder der Schulfamilie besuchten am 13. Dezember die Generalprobe der Show "La Art de Varieté" von Da Capo auf dem Aschaffenburger Volksfestplatz. Dort erlebten die Zuschauer eine begeisternde Show mit hochkarätiger Akrobatik.

Pyramiden im Oberstufenkurs Bewegungskünste

Am Donnerstag bildeten die Schüler*innen der 12. Jahrgangsstufe…

Gleichgewicht bei den Bewegungskünsten

Ein Teilbereich der Bewegungskünste ist die Äquilibristik,…

Chinesischer Mast beim Zirkusworkshop

Am Freitag, dem 10. November, und Samstag, dem 11. November, fand der erste Zirkusworkshop dieses Schuljahres statt. Zusätzlich zu unseren Bewegungskünstler*innen nahmen an diesem auch Schüler*innen des Kronberg-Gymnasiums und des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums teil. Auch bei diesem Workshop gab es wieder viel Neues zu entdecken.

Bewegte Schatten in der Stadthalle

Am Mittwoch, dem 8. November, besuchte eine Gruppe von 45 Mitgliedern der "Dalberg-Familie" (Teilnehmer*innen des Wahlfachs Bewegungskünste in Begleitung einiger Eltern und Lehrer*innen) eine Vorstellung von "Moving Shadows" in der Stadthalle Aschaffenburg. Zuvor gewährte der Regisseur, Herr Südkamp, der Gruppe einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Show, den sonst niemand erhält, weil es sich ja auch um ein Geheimnis handelt, wie die bewegten Bilder auf der Leinwand geschaffen werden.

Auf der Bühne bei "Moving Shadows"

Die Teilnehmer*innen am Wahlfach Bewegungskünste bekamen…