Aktuelles

Aktuelle Artikel

Nibelungen im Stadttheater

Zum einhundert-zweiundneunzigsten Male spielten die fünf Schauspielerinnen und Schauspieler des Comedia-Theaters Köln ihr Stück „Nibelungen“

Ein Geschenk: Das Frühjahrskonzert in der ausverkauften Stadthalle

Das Publikum wurde am Abend des 3. Aprils in der Aschaffenburger Stadthalle reich beschenkt. Unterstufen- und Großer Chor, Kammer- und Großes Orchester, Bigbands, die Combo und viele Solokünstler beeindruckten mit ihrem wunderbaren Spiel und Gesang. Die ganze Schulfamilie bedankt sich für dieses wunderbare Konzert!

Der Besuch aus Israel und unser gemeinsames Stolperstein-Projekt

Auch in diesem Jahr fand der Austausch zwischen der Rabin High School in Kfar-Saba, Israel und dem Dalberg-Gymnasium im Rahmen des Stolperstein-Projektes statt. Seit 2014 arbeiten die beiden Schulen zusammen an den Biographien der Shoa - Opfer aus Aschaffenburg.

Das Ergebnis ist Silber, die Stimmung war Gold!

Die Silber-Serie der VolleyballerInnen komplettierte die Wettkampfmannschaft IV der Jungen beim Bezirksfinale in Hammelburg. In diesem Schuljahr traten in der Sportart Volleyball alle sechs Wettkampfmannschaften an, und alle gewannen einen hervorragenden zweiten Platz.

Bild des Tages

Stadtmeisterschaft Fußball WK IV

Meister der Herzen 🙂

Mensa

Wir wünschen einen

GUTEN APPETIT !

Vorbestellung

Hier kann man den aktuellen Speisenplan abrufen und die Vorbestellung für ein warmes Mittagessen aufgeben: Plan und Vorbestellung 

Bestellungen sind nur bis 12.00 Uhr am Vortag möglich.

Regeln für das gemeinsame Essen in der Mensa

Seid bitte rücksichtsvoll und hilfsbereit! Die Mensa ist ein Raum für unsere Mittagspause und hier wollen wir alle gemeinsam in Ruhe essen.

  • Jeder benimmt sich respektvoll und höflich den anderen gegenüber.
  • Während des Essens herrscht eine ruhige und angenehme Atmosphäre. Ebenso sollten beim gemeinsamen Essen allgemeine Benimmregeln berücksichtigt werden.
  • Beim Anstellen darf nicht gedrängelt werden, sondern alle sollten eine Reihe bilden. Drängeln ist sinnlos, da sowieso jeder sein vorbestelltes Essen bekommt und niemand hungrig bleiben muss. Nehmt aufeinander Rücksicht!
  • Fremdes Eigentum wie Geschirr wird ordentlich behandelt. Tabletts, Geschirr und Gläser dürfen nicht außerhalb der Mensa benutzt werden. Und zur Erinnerung: Mit Essen spielt man nicht!
  • Jacken werden über die Stühle gehängt und Rucksäcke kommen unter den Tisch, sodass sie keine Stolpergefahr sind. Sinnvoll ist es, den Rucksack VOR dem Anstellen unter den gewünschten Tisch zu stellen, denn Rucksäcke nehmen in der Anstellschlange sehr viel Platz weg.
  • Jeder, der sich in der Mensa aufhält, muss seinen Sitzplatz sauber und ordentlich hinterlassen. Jeder räumt sein Tablett mit dem Geschirr in den Wagen am Eingang und wischt den Tisch, an dem er gegessen hat, ab, sodass sich der nächste Schüler an einen sauberen Platz setzen kann.
  • Während der Hauptessenszeit von 12 bis 14 Uhr sind die Tische möglichst schnell nach dem Essen zu räumen, sodass nachfolgende Hungrige auch einen Sitzplatz finden können.

Die Regeln wurden von den Klassen 10a-m und 10c-e zusammengestellt (5.12.2007)